FAQ

Hier findest du die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

 
 

Ist der Aufbau der Fotobox kompliziert?

Du musst lediglich das Stativ aufstellen, die Fotobox darauf aufstecken, den Reflektorschirm einführen und den Strom anschliessen. Bei der Variante mit Drucker braucht es ein weiteres Strom- und USB Kabel. Nach dem Anschliessen fährt das System von selbst hoch und die Fotobox ist startklar! 

Wie kann die Fotobox transportiert werden?

Die Fotobox mit Drucker und Verkleidungskiste findet in einem normalen Kofferraum platz. Bei kleineren Autos muss zusätzlich die Rückbank hinhalten.

Wieviel Platz wird benötigt?

Die Fotobox selbst benötigt etwa 1x1m Platz. Für die Gäste sollte mindestens eine Fläche von 2x2m vor der Box freigehalten werden. Für gute Ergebnisse sollte direkt hinter den Gästen eine ca. 3m breite Wand, ein Tuch oder eine anderes nicht spiegelnde Fläche vorhanden sein.

Welche technischen Einrichtungen werden benötigt?

Die Fotobox, ob mit oder ohne Drucker, benötigt lediglich einen schweizer 230V Anschluss. Für die Internetverbindung wird am Aufstellort Handyempfang (Swisscom) benötigt.

Wie lange dauert der Ausdruck eines Fotos?

Der professionelle Fotodrucker (DNP DS620) druckt ein Foto in der Rekordzeit von unter 9 Sekunden. Der Papiervorrat reicht für 400 Ausdrucke.

Kann die Fotobox draussen betrieben werden.

Die Box ist nicht vor Eindringen von Regenwasser geschützt und kann bei stärkerem Wind umfallen. Daher sollte sie nur drinnen oder in geschützten Bereichen aufgestellt werden. Bitte beachte, dass die Versicherung bei einem Schaden Sache des Mieters ist.

Was ist wenn die 400 Ausdrucke nicht ausreichen?

Wenn du unsicher bist, ob die 400 Ausdrucke auch ausreichen werden, dann kontaktiere uns bitte mit weiteren Details, damit wir es abschätzen können, oder damit wir dir ein Angebot mit mehr ausdrucken senden können.